Unplanned entzückt

31. Oktober 2017

Yes, we did it! Überraschungs-Kurzurlaub mit den Lieblingsfreundinnen. Heimlich geplant von den sehr sympathischen Reise-Gurus von Unplanned Moments. Für uns ging’s nach Kopenhagen. Und ja: Life’s best moments happen tatsächlich unplanned!


Verreisen mit Überraschungseffekt? Das geht so: Man nehme eine Portion Reiselaune und Abenteuerlust, dazu eine Handvoll lieber Menschen, ein wenig Freizeit und eine – je nach Budget, Lust und Laune gefüllte Urlaubskasse. Um den Rest kümmern sich die Surprise-Profis der Agentur Unplanned Moments. Reise-Insider durch und durch. Ihr Spezialgebiet: eiserne Geheimhaltung. Einige gezielte Fragen zu persönlichen Interessen und Vorlieben, dann das große Warten, Rätseln, Freuen. Bis der Abreisetag endlich da ist und man mit Kribbeln im Bauch am Flughafen steht. Mit dem nach Anweisung gepackten Koffer und einem mysteriösen schwarzen Umschlag. Wohin wird die Reise wohl gehen? Spannend, so ein Urlaub aus dem Überraschungs-Umschlag. In unserem warteten 48 Stunden in der dänischen Hauptstadt. Perfekt durchgeplant, mit viel Vor-Ort-Recherche und wertvollem Insider-Wissen für To-Do’s abseits der ausgetrampelten Touristenpfade. Unser Paket: Kultur, Genuss, Style. Will heißen: Übernachtung im zentrumsnahen Boutique-Hotel SP34. Typisch kultig-nordisches Interieur, eine Philosophie, die auf Nachhaltigkeit, Qualität und Lifestyle getrimmt ist und eine Küche, die sich auf organic und fair versteht. Wir haben Herzchen in den Augen. Abends fein essen. Sehr exklusiv und seeehr experimentierfreudig mit gewöhnungsbedürftigen Geschmackskombis auf dem stylischen Manufaktur-Teller. Und mit der größten Portweinauswahl in ganz Dänemark. Tag zwei: Frühstück vom Feinsten, eine geführte Food-Tour, eine Hafenrundfahrt. Am Abend sind Karten für ein Jazz-Konzert für uns reserviert. Gemütlich, in kleinem Rahmen und perfekt zum Entspannen und Eindrücke-Verdauen. Jede Menge Best-Moments also. Unser Fazit: unbedingt mal ausprobieren! Das Konzept Überraschungsurlaub auf Maß funktioniert und für uns war es sicher nicht das letzte Mal. Gewagt, getestet und für genial befunden!

 

Hier gebucht: Unplanned Moments
Foto & Bearbeitung: SANNI

Previous Post Next Post

You may also like